60+ Homepage
60+ Homepage

Chrisanthemenschau Lahr

Busfahrt nach Lahr an. Dort fand – wie jedes Jahr – gerade eine große Chrysanthemenschau statt. Erika schlug vor, die Fahrt als 60+ - Ausflug anzubieten und besorgte zeitig 20 Plätze. Diese Idee kam sehr gut an. Nach einigen An- und Abmeldungen „in letzter Stunde“ machten schließlich 29 Teilnehmer von uns mit. Um 7:45 Uhr wurden wir in Zell abgeholt. Der Wetterbericht hatte vor Sturmböen und heftigen Regenschauern gewarnt. Doch zunächst war das Wetter noch ganz ordentlich. Im Laufe des Vormittags kam die Sonne heraus. Gegen Mittag erreichten wir die Dorotheenhütte in Wolfach. Das ist eine alte Glashütte, die man besichtigen kann. Ein Laden, in dem man die außergewöhnlichsten Glaswaren erstehen kann und ein Restaurant gehören auch dazu. Hier haben wir auch die Mittagspause eingelegt. Am frühen Nachmittag erreichten wir Lahr. Der Bus setzte uns mitten in der Innenstadt ab. Hier startete auch gleich ein Rundfahrtzügle, das einen bequem durch die Chrysanthemen-Schau fährt. Allerdings waren die Plätze begrenzt. Ein Teil unserer Gruppe – ich auch – kam nicht mit. In einer halben Stunde sollte das nächste Zügle fahren. Doch das ließ auf sich warten. Schließlich entschlossen wir uns, die Schau zu Fuß zu erkunden. Ein wirklich beeindruckender Chrysanthemenzauber. Wolken waren aufgezogen, doch das Wetter war immerhin so gut, dass wir uns in einem Straßencafé Kaffee und Eis gönnten. Pünktlich um 17:00 Uhr holte uns der Bus wieder ab. Auf der Heimfahrt fielen die ersten Regenschauer. In der folgenden Nacht richtete ein Orkan allerhand Schäden an. Doch davon haben wir nichts mitbekommen.    

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 60+ Zell / Aichelberg