60+ Homepage
60+ Homepage

Das sind unsere Grundsätze:

Wir sind kein Verein, wollen auch keiner sein, haben keinen Vorstand und ziehen keine Beiträge ein. Zur Planung und Durchführung aller Aktivitäten besteht ein Organisationsteam. Eine finanzielle Unterstützung von Gemeinde oder Kirche erwarten wir nicht, nehmen es aber dankbar an, wenn man uns insofern unterstützt, indem uns Räumlichkeiten für das gemeinsame Frühstück oder für andere Veranstaltungen günstig oder kostenlos zu Verfügung stellt werden.

Unsere Angebote richten sich an Bewohner von Zell und Aichelberg im angesprochenen Alter. Darüber hinaus sind wir offen für alle, die sich für unsere Aktivitäten interessieren. Niemand soll wegen seiner Herkunft, seines Alters, seiner Religion oder Parteizugehörigkeit ausgeschlossen sein.

 

Art und Anzahl der Angebote richten sich hauptsächlich nach den Wünschen der Altersgruppe. Freiwillige aus unserem Kreis planen und organisieren die jeweiligen Aktivitäten. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Neben diesen Einzelveranstaltungen engagiert sich 60+ auch im sozialen Bereich, beispielsweise mit der Nachbarschaftshilfe "Senioren für Senioren", oder beim Schülerferienprogramm. 

 

Die Kosten, z.B. für das monatliche gemeinsame Frühstück, Fahrten, Eintritte, Führungen o.ä. werden von den Teilnehmern getragen. Das Kassieren der entsprechenden Kostenbeteiligung dient ausschließlich der Finanzierung der jeweiligen 60+-Veranstaltung. Diese Einnahmen (auch Spenden oder Trinkgelder) gehen vollständig an den im Organisationsteam vertretenen Kassier. Alle Ausgaben werden vom ihm verwaltet und daraus erstattet. Entstehende Überschüsse sammeln sich ausschließlich dort und werden zum Ausgleich von Mehrkosten, für Anschaffungen, laufende Kosten oder Sonderausgaben, die allen 60+lern zu Gute kommen, verwendet. Der Kassier informiert das Organisationsteam regelmäßig über den Kassenstand. Das Organisationsteam ist gehalten, Überschüsse klein zu halten und deren Verwendung zu regeln. Unterdeckung wird ggf. durch Umlage ausgeglichen.

Finanzielle Privatinteressen sind von 60+-Aktivitäten getrennt zu halten. Bei privaten Angeboten müssen Anbieter, Leistung und Preis klar erkennbar sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 60+ Zell / Aichelberg